BÜCHER  - III. - 2020

ERNST-LUDWIG-BUCHMESSE 2020 - BÜCHER 

Titel: Weiße Rosen

Autoren: Werner Ruf und Josh Westrich

Verlag: Edition Art & Nature / Josh Westrich

 

150 Jahre Rosenanbau in der Wetterau

 

Weisse Rosen und ihre schönen Schwestern ist ein Jubiläumsbuch mit Texten von Werner Ruf und fotografische Rosenportraits von Josh Westrich.

www.rosenschule.de

 


Titel: Elokin und der grüne Stern

Autoren: Sascha Bauer u. Claudia Gebauer

Verlag: Triga Verlag

 

Das kann doch wirklich nur Elokin passieren! Da liegt man ruhig im Bett und erfreut sich an den schönen Sternen am Himmel. Noch weiß Elokin nicht, weshalb nur sie den einen grünen Stern sehen kann. Eines Nachts kommt der Sternenputzer und holt sie mit seinem Putzwagen ab. Elokin findet sich in einer fremden Welt wieder und bekommt eine große Aufgabe: Sie soll den Sternenbewohnern fehlenden Fantasienebel beschaffen, denn immer mehr Fantasie der Erdenkinder verschwindet in seltsamen, schwarzen Kästchen. www.triga-der-verlag.de

 

Titel: Kommt ein Kind zum Arzt

Autor: Michael J. Seefried

Verlag: Triga Verlag

 

Der anthroposophisch orientierte schweizer Kinderarzt Dr. Michael Seefried möchte für die herausfordernden Aufgaben im Umgang mit Kindern sensibilisieren. Kinder heute ins Leben zu begleiten ist eine anspruchsvolle und herausfordernde Aufgabe. Unsere Welt ist freier und reicher, teilweise aber auch starrer und in gewisser Hinsicht ärmer geworden. So gibt es nur noch selten Großfamilien. Eltern fällt es oft schwer, sich auf wesentliche Fragen zur Entwicklung und Erziehung ihrer Kinder zu konzentrieren. www.triga-der-verlag.de

 

Titel: Gefallen bis zum Umfallen

Autor: Denise Bernadette Frei

Verlag: Triga Verlag

 

Ein ungewöhnlicher Roman über eine Lebenskrise, die neue Horizonte eröffnet. 

Vivienne Zeller ist beruflich sehr engagiert und erfolgreich, als sie aus ihrer Sicht völlig unerwartet die Kontrolle über ihren Körper verliert. Die Signale hat sie über längere Zeit ignoriert. Heftige Burnout-Symptome stellen ihr bisheriges Leben auf den Kopf. Auf Umwegen und mehr oder weniger aus eigenem Antrieb sieht sie sich gezwungen, eine ganzheitliche Spezialklinik in den Schweizer Alpen aufzusuchen.

www.triga-der-verlag.de