BÜCHER - III.

Titel: Albert Camus - Absurdität u. Glück

Autor: Thomas Berger

Verlag: edition federleicht

 

Der vorliegende Essay beleuchtet die Philosophie und den Menschen Albert Camus. Der Verfasser Thomas Berger orientiert sich dabei an den beiden zentralen Polen des Denkens und Lebens des Nobelpreisträgers, die seine Antwort auf die Frage bilden: Wie können wir glücklich leben in einer widersinnigen Welt?

 

Titel: Auch Träume wandern - Begegnungen

Autor: Siegfried Grosse

Verlag: edition federleicht

 

Der Mensch ist ein facettenreiches Geschöpf. Er ist vielfältig und individuell. Es sind auch die Gemeinsamkeiten, die uns in all unserer Einzigartigkeit einander annähern lassen und spurenträchtige Verbindungen schaffen, voller Vertrauen, Liebe und Hoffnung, aber auch Enttäuschung, Schmerz und Trauer. Grosses Texte fordern und ermutigen, konfrontieren den Leser mit seinen Sehnsüchten und Ängsten und lassen ihn doch nie allein. So kann Auch Träume wandern als lyrisch prosaischer Wegweiser im vielschichtigen Lebensalltag betrachtet werden.

 

Titel: Orte und Worte - Impressionen

Autor: Thomas Berger

Verlag: edition federleicht

 

 

 

 

 

 

In ORTE UND WORTE führen Thomas Berger und Ilse Heller ihre Impressionen in Gedichten und Bildern zusammen.

 

Der Autor und die Globetrotterin laden die Leser ein, wundervolle Reiseziele zu entdecken: Masuren, Antarktis, Sylt, Sankt Petersburg und viele mehr.

 

Eine zeitlose Lektüre – ganz ohne Gepäck – erwartet alle, die leidenschaftlich gerne reisen, und alle, die vom Fernweh träumen.

 


Titel: Erstlingswerk - Ein Wiesbaden-Krimi

Autor: Mathias Schreiber

Verlag: edition federleicht

 

Eine Mordserie erschüttert das beschauliche Wiesbaden und versetzt Kriminalhauptkommissar Wenzel in Ratlosigkeit. Die Opfer scheinen willkürlich gewählt, die Tatorte ohne jeden Zusammenhang. Einzige Verbindung: John und Liz Rutherford, ein alterndes britisches Ehepaar, das sich bei seiner Tour durch Hessens Landeshauptstadt stets zur falschen Zeit am falschen Ort aufzuhalten scheint ...

 

Titel: Der Schmierfink

Autor: Dana Polz

Verlag: edition federleicht

 

Vom Vater misshandelt. Von den Pflegeeltern abgeschoben. Schon früh wird Linus Lopez verhaltensauffällig. Als man ihn auf ein renommiertes Internat schickt, scheint sein Leben eine positive Wendung zu erfahren. Doch Linus ahnt schon sehr bald, dass das wahre Grauen gerade erst begonnen hat … eine Reise, die ihn ohne Umwege in die Untiefen menschlicher Abgründe führt.

 

Titel: Goldfänger

Autor: Hajo Gellhaus

Verlag: edition federleicht

 

Josh, ein Junge aus dem Taunus, träumt, dass er eines Tages im Diskuswurf an den Olympischen Spielen in Kapstadt teilnehmen wird. Immer mehr scheint sein Traum Wirklichkeit zu werden. Seine Familie setzt sich zunehmend für ihn ein, und schließlich kann die Reise in das ferne Land beginnen.

Doch jede Medaille hat zwei Seiten: Die Wettmafia schaltet sich ein.

 


Titel: Vom Irrwitz des Alltags

Autor: Mathias Scherer

Verlag: edition federleicht

 

Einen „Heidenspaß“ nennt Mathias Scherer seine schriftstellerische Arbeit. Dies lässt sich unschwer nachvollziehen. Wer die hier versammelten Erzählungen liest, wird mehr als einmal Gelegenheit haben, laut aufzulachen. Wir begegnen auf Schritt und Tritt den vermaledeiten Tücken, ja: dem Irrwitz des Alltags. Bei nicht wenigen Geschichten handelt es sich um echte Kabinettstückchen. Realität und Phantasie geben sich ein humorvolles, zuweilen ironisches, manchmal sarkastisches Stelldichein.

 

Titel: Über Kurz nach Lang - Nur mal ein paar Gedanken

Autor: Siegfried und Christian Grosse

Verlag: edition federleicht

 

Das Buch ist ein nützlicher Ratgeber für das Auffinden konstruktiver Lösungen im privaten und beruflichen Alltag. Die beiden Autoren liefern eine Vielfalt an lebensphilosophischen Betrachtungen zur Bewältigung alltäglicher Herausfor-derungen in unserer zunehmend hek-tischer und unübersichtlicher werdenden Welt. Ihre Bearbeitung repräsentativer Aspekte aus dem Lebensalltag ist ein Feuerwerk glänzender Ideen zum inspirierten Umgang mit wichtigen persönlichen Entscheidungen.

 

Titel: Einen Pulsschlag lang

Autor: Irene Barthel

Verlag: edition federleicht

 

Eine Lehrerin, die obszöne Anrufe erhält. Eine Heranwachsende, geplagt von wirren Träumen. Ein kleines Mädchen, das Krieg und Terror erlebt hat und sich nun nicht mehr zurechtfinden will im friedlichen Alltag einer Kita: Mit erfrischender Konsequenz und Einfühlsamkeit schafft Irene Barthel literarische Momentauf-nahmen zerbrechender Freundschaften, bedingungsloser Liebe und gefährlicher Obsession. Gekonnt spielt sie mit den Erwartungen des Lesers und zeigt, dass nichts so ist, wie es scheint.

 


Titel: Mit Tierkindern auf Entdeckungsreise

Autor: Jelisaveta Kova

Verlag: edition federleicht

 

Nicht nur Kinder, sondern auch Tierkinder gehen gerne auf Entdeckungsreise. Mit ihrem Erstlingswerk erzählt die junge Autorin, Jelisaveta Kova, wunderschöne Geschichten von besonderen Tierkindern und ihren Erlebnissen. -  Ein buntes Vorlesebuch mit zahlreichen Zeichnungen der Autorin erwartet Kinder ab 3 Jahren.

 

Titel: Lualma strahlt in die Welt

Autor: Bernhard Sattler

Verlag: edition federleicht

 

Lualma ist eigentlich nur eine kleine Tischlampe. Und doch: Sie ist viel, viel mehr. Ihr Licht strahlt heller als das ihrer Artgenossen. Sie kann denken, hören, fühlen, und es ist ihr möglich, mit Menschen zu kommunizieren, die empfänglich sind für ihre besondere Fähigkeit – das STRAHLEN.

 

Titel: Kuriose Begegnungen - Tierisches&Menschliches

Autor: Thomas Berger

Verlag: edition federleicht

 

Thomas Berger legt mit seinem Buch „Kuriose Begegnungen. Tierisches & Menschliches“ eine zweifache Novität in seinem Schaffen vor. Es handelt sich um Reimgedichte, die sich überdies mit einem neuen Thema befassen: dem Reich der Tiere unter dem Blickwinkel der Menschen. Neben ernsten Aspekten enthalten die Texte viel Humorvolles.

 


Titel: Literarisches Schreibtisch Journal

Herausgeberin: Karina Lotz

Verlag: edition federleicht

 

SCHREIBTISCH – so lautet der Titel des literarischen Journals, das mit der diesjährigen Ausgabe sein Debüt feiert. Das Magazin vereint eine Vielzahl literarischer Gattungen: von Erzählungen über Limericks, Haiku bis hin zu Gedichten und lyrischer Prosa. Es lässt das literaturaffine Herz höher schlagen lässt, und all dies verschafft einen interessanten Einblick in die Werke zeitgenössischer Autoren.

 

Titel: gerade das erschöpfte singt!

Autor: Jonathan Raphael Richards

Verlag: edition federleicht

 

Über sein Erstlingswerk „gerade das erschöpfte singt!“ schreibt der Autor:

„Die vorliegende Schrift umfasst quasi das Anliegen, dass es keines geben soll. Basales beißt beinahe Breit*buntbesticktes, was indes nicht minder zentral lebt, phantastisch gefärbte Gründe begründen sich bestenfalls inoffiziell? Durch ihre Wirkung auf den Geist?“

 

Titel: Alles auf einer Kuh Haut

Autor: Karina Lotz

Verlag: edition federleicht

 

Eine handelsübliche Kuh verfügt über etwa vier Quadratmeter Haut. Zu Pergament verarbeitet, konnte auf einer solchen Kuhhaut von den Menschen des Mittelalters – sofern sie des Schreibens mächtig waren – eine ganze Menge niedergeschrieben werden. Wenn es aber dann doch mal zu viel Text wurde, ging es eben auf keine Kuhhaut mehr.

 


Titel: Wunder hinter Wolken

Autor: Marco Moreno

Verlag: edition federleicht

 

Wunder hinter Wolken sind wundersame Geschichten, die einen mitnehmen und einfach nicht loslassen wollen. Immer wieder aufs Neue überrascht die Fähigkeit des Autors, sorgsam recherchierte Fakten mit fiktiven Handlungssträngen und Charakteren zu verknüpfen. Mir Vorliebe  bindet er historische Begebenheiten in ausgefeilte Figurenkonstellationen ein.

 

Titel: Colours of Horror

Autor: Irene Barthel

Verlag: edition federleicht

 

Eine Hommage an das Leben und die Liebe: Hinschauen, nicht wegsehen!  Im-pressionen in Worten und Gemälden sollen wachrütteln in einer Zeit, in der Krieg und Terror allgegenwärtig sind und in der es umso wichtiger ist, sich für Werte wie Solidarität, Demokratie und Freiheit einzusetzen, sie zu schützen und zu erhalten. (Der Band ist zweisprachig.)

 

Titel: Mord ab der Alteburg

Autor: Hajo Gellhaus

Verlag: edition federleicht

 

Es fängt harmlos mit einem Vermissten an, dann wird nahe der Schinderhannes-Eiche ein Toter gefunden. So beginnt der spannende Kriminalroman aus dem Untertaunus. Kommissar Leichtfuß und sein Team stoßen bei ihren Recherchen auf Sagenhaftes.

 


Titel: Wortraum

Autor: Karina Lotz

Verlag: edition federleicht

 

Die Erzählungen von Karina Lotz sind sowohl dramatisch als auch in sich gekehrt und pulsieren stets mitten aus dem Leben heraus.

 

Große Themen werden angesprochen: Freiheit, Liebe, Verlust, Zeit. Über allem aber erstrahlt immer eine große Leidenschaft für das geschriebene Wort. WortRaum berührt tief und bewegt.

 

Titel: Krimis und andere spannende Geschichten. Erzählungen

Herausgeber: Autorentreff Camberg e.V.

Verlag: edition federleicht

 

Der Autorentreff Bad Camberg e.V. hat mit seiner vierten Vereinsanthologie „Krimis und andere spannende Geschichten“ einen Schwerpunkt auf das Genre ,Regionalkrimi’ gelegt. So vielfältig wie die Geschichten selbst, sind auch die Schauplätze: Limburg, Bad Camberg, Rheingau-Taunus und Frankfurt am Main. Die fesselnde Kurzgeschichten regionaler Autoren führen die Leser nicht selten auf geheimnisvolle Pfade und bieten Raum für Denkanstöße.

Titel: Worte - Herzgemacht

Autor: Niels-Johannes Günther

Verlag: edition federleicht

 

Über die Liebe und das Leben – so könnte man die Thematik der Worte herzgemacht kurz beschreiben. Doch die neuen Gedichte von Niels-Johannes Günther umkreisen die Liebe und das Leben nicht als verschiedenartige Phänomene. Es gelingt dem Stuttgarter Autor vielmehr, Liebe als Leben – oder: Leben als Liebe – darzustellen. Dies ist gewiss ein hoher Anspruch –mögen die herzgemachten Worte die Herzen vieler Leserinnen und Leser erreichen!

 


Titel: Knoten im Kopf

Autoren: Brigitte ten Brink und Gabriele Hartmann

Verlag: edition federleicht

 

Im Stil japanischer Kettendichtung fabulieren die Autorinnen Vers für Vers im Wechsel, inspirieren sich gegenseitig, knüpfen an und betreten neue Ebenen. Nein, sie haben keine „Knoten im Kopf“.

 

 

 

 

Titel: Wortklänge

Autor: Karina Lotz

Verlag: edition federleicht

 

19 Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren haben in der Projektwoche WORTKLÄNGE ihre Worte erklingen lassen. Zu schön, zu spannend, um alles das, was wir erlebten, zu vergessen. So wird es in diesem Buch festgehalten und noch lange nachklingen.

 

 


Titel: Die Wetterau Geschichte

Gemeinden und Landschaften des Wetteraukreises

Herausgeber: Günter Hofmann

Autor: Hans Wolf - Fotos: Dieter Quant

Verlag: Heinrich Petermann GmbH & CO.KG

 

Eine Kreiskarte und 25 Gemeindekarten verschaffen mitsamt exzellenten 466 Fotografien einen informativen und atmosphärisch dichten Überblick über eines der schönsten Areale der Republik: Die Wetterau. Ein Buch zum Vertiefen und sich Verlieren. Wegen der Bedeutung sind zwei Orte außerhalb der Kreisgrenze aufgenommen worden: das Kloster Arnsburg bei Münzenberg und die Ronneburg bei Büdingen. Das Buch stellt ein Zeitdokument mit bleibendem Wert dar.

 

Titel: Stadtführer Bad Nauheim

Herausgeber: Günter Hofmann

Autor: Hans-Günther Patzke

Verlag: Heinrich Petermann GmbH & CO.KG

 

 

Wer Bad Nauheim kennenlernen möchte, für den ist dieses Büchlein nützlich.  Dieser Stadtführer ist für Besucher Bad Nauheims erstellt, die schnell das Wesentliche in ansprechender Form erfassen wollen.

 

Der Text, die Karte der Gemarkung im Maßstab 1:50.000, die Karte der Innenstadt im Maßstab 1: 10.500 und die Bilder sind neu erstellt und informieren deshalb zeitnah.

 

Titel: Der Rhein und die Rheinlande:

Von den Quellen des Rheins bis nach Mainz

Autor: Johann Wilhelm Appell

Verlag: Heinrich Petermann GmbH & CO.KG

 

 

Das Originalbuch erschien 1852 im Verlag Lange in Darmstadt.

"Der Rhein und die Rheinlande" vereint Faksimilierung mit moderner Technik und Gestaltung, es ist ergänzt durch ein Inhaltsverzeichnis, ein Vorwort, die Biogramme des Verlegers und des Autors und von Zeichnern und Stahlstechern, einer Tabelle der Künstler, ein Personenregister und einem Ortsregister. Eine bibliophile Kostbarkeit für den Buchliebhaber.

 


Titel:  Im Zeichen der Möwe - Urlaubsgeschichten aus Nah und Fern

Autor: Rosie Cordsen-Enslin

Verlag: Morlant-Verlag

ISBN 978-3-947012-01-5

 

Eine Sammlung von Geschichten und Erlebnissen, wie sie jeden ereilen können, der mal eine Reise macht: Cordsen-Enslin packt Souvenirs aus, die einen symbolischen Charakter für das Reisen allgemein oder das besuchte Land im besonderen angenommen haben.

 

Postkarten, Muschelgeräusche, Baseball-Kappen und Schnappschüsse.

 

Das Buch gehört als Lektüre in jede Reisetasche. www.morlant-verlag.de

 

Titel: Flammenbilder

Autor: Henning Schramm

Verlag: Morlant-Verlag

ISBN 978-3-947012-02-2

 

Ein Deutsch-Nigerianer gerät in das Visier rechter Gruppierungen. Die Vertrauens-basis zwischen ihm seiner Freundin wird einer schweren Belastungsprobe ausgesetzt. Die Frankfurter Kriminal-polizei wird überraschend von den Ermittlungen entbunden. Der Verfas-sungsschutz interveniert. Das Opfer wird zum Täter gemacht. Sachkundig, wendungsreich und spannend entwickelt sich das Handlungsgeschehen hin zu einem raffinierten und fesselnden politischen Thriller. www.morlant-verlag.de

 

Titel: Born in the Hinterland - Aufgeben war nie eine Option - ein Didaktoliber

Autor: Albert Schlierbach

Verlag: Morlant-Verlag

ISBN 978-3-947012-03-9

 

Eine Autobiografie.

 

Aber sie ist kein Loblied auf das Hessische Hinterland. Es ist die sehr persönliche Geschichte eines Auf- und Ausbruchs aus einer sehr tradierten Umgebung.

Doch es ist nicht nur eine Biographie, sondern gleichzeitig ein sehr lehrreiches Stück Literatur, ein Lexikon des Beschriebenen und damit eine komplett neue Buchkategorie, ein Didaktoliber.

www.morlant-verlag.de

 


Titel: Rote Ranunkeln - Erzählungen

Autor: Peter Jabulowsky

Verlag: Morlant-Verlag

ISBN 978-3-947012-04-6

 

Überall findet man Schauplätze, wo Menschen die Bissigkeit des Schicksals erleben, aber auch unerwarteter Komik begegnen. Sechzehn unterhaltsame Erzählungen handeln vom Glück in der Liebe sowie vom Glück unabhängig von der Liebe. Sie erzählen außerdem von Konflikten in der Familie und bei der Arbeit mit und ohne Glück in unserer Zeit. Die Handlungen der Charaktere münden manchmal in skurrile Situationen. Im einen oder anderen Fall öffnen sie Türen zu irrealen Räumen. www.morlant-verlag.de

 

Titel: Ilbenstädter Dekameron - Novellen

Herausgeber: Frank Uwe Pfuhl

Illustration: Norman Heiskel

Verlag: Morlant-Verlag

ISBN 978-3-947012-06-0

 

Hat es ihn wirklich gegeben, den geheimen, unterirdischen Gang zwischen dem Männerkloster und dem Frauenkloster in Ilbenstadt? 2005 wurde die Suche danach aufgenommen. Der Gang wurde bislang nicht entdeckt, dafür aber eine Sammlung alter Handschriften. Unter dem Titel "Ilbenstädter Dekameron" beschreiben diese sehr freizügigen Novellen, dass der Austausch zwischen den Klöstern nicht nur ein geistlicher war.

www.morlant-verlag.de