AUTOREN

ERNST-LUDWIG-BUCHMESSE 2018

Uli Aechtner
Uli Aechtner

Uli Aechtner

arbeitete viele Jahre als TV-Journalistin in Bonn und Mainz. Ihre Krimis spielen in ihrer Wahlheimat - in Mainhattan und der Wetterau. Hier sucht sie nicht nur nach dem Verbrechen, sondern auch nach den liebenswürdigen Seiten der einhei-mischen Bewohner. Ihrem Krimi gingen intensive Recherchen voraus. Auf die Lesung in der Sternwarte Bad Nauheim dürfen wir ganz besonders gespannt sein.

Foto: manusphaere

Dr. Susanne Vrobel
Dr. Susanne Vrobel

Susie Vrobel

aus Bad Nauheim ist Autorin zahlreicher Lehrwerke für neue Sprachen (Englisch, Chinesisch), wissenschaftlicher und populärwissenschaftlicher Bücher zum Thema "Zeit", insbesondere ihrer fraktalen Zeittheorie, sowie einer Sammlung lokaler persönlicher Erinnerungen aus den 60er und 70er Jahren mit dem Titel "Wetterauer Geschichten". Sie unterrichtet Kunst und Englisch am Burggymnasium.

vrobel.com und  contemporary-art-gallery.de, Foto: pv

Andreas Arnold
Andreas Arnold

Andreas Arnold

ist Bühnenpoet, Blogger und Veranstalter von Dichterwettstreiten in der Wetterau. Im Jahr 2015 veröffentlichte er als Autor und Mitherausgeber die Anthologie „Poetry Slam Wetterau – Das Buch. Texte von Toleranz, Respekt und Anerkennung“. Sein Roman „Fionrirs Reise“ handelt von Drachen, Tieren, Menschen, dem Erwachsenwerden und vom offenen Auges durch die Welt gehen.   

www.andreas-arnold.net      Foto:Marvin Ruppert

 


Dagmar Reichardt
Dagmar Reichardt

Dagmar Reichardt

aus Bad Nauheim stellt ihr neuestes Werk mit Haikus und Bildern vor : "Wort.Schatz" ist schlicht, ausdrucksstark und tief-sinnig. Dagmar Reichardt löst mit Hilfe ihrer Texte und Worte Impulse aus. Mit ihrer Bilderwelt öffnet sie das innere Auge des Betrachters und Lesers. - Das Buch ist erschienen im Lotte-Verlag. Foto: pv

Frauke Ahlers, Foto: nic
Frauke Ahlers, Foto: nic

Frauke Ahlers

aus Bad Nauheim, Autorin, Journalistin und Verlegerin begründete die Frage eines Journalisten-Kollegen nach dem "Weshalb" der Gründung eines eigenen Verlages mit: „Ich entspreche keinen Trends, ich setze Trends!“ Die gepflegte Sprache und das Kreieren von Mehrwer- ten sind ihr wichtig. www.lotte-verlag.de

Bettina Fornoff, Foto: nic
Bettina Fornoff, Foto: nic

Bettina Fornoff

Heilpraktikerin aus Bad Nauheim ist Autorin des Buches "Hormone in Balance". Die Erkenntnisse und Empfehlungen der Expertin in Sachen Gesundheit sind ästhetisch und klar aufbereitet. Eine Anwendung ist unverzüglich möglich. Ihr Buch ist erschienen im Lotte-Verlag.

 


Jule Heck
Jule Heck

Jule Heck

aus dem Münzenberger Stadtteil Gambach hat eine Kriminalroman-Reihe "Tod im Schatten der Burg" veröffentlicht, die ihre Heimatverbundenheit und Liebe zur Wetterau widerspiegelt. Kürzlich erschien der vierte Band mit dem Untertitel: "Im Kalten Loch". Zusätzlich zu ihrer Autorentätigkeit ist sie Abgeordnete des Landeswohlfahrtsverbandes und arbeitet für ein Mitglied des Bundestages. www.heck-company.de

Thorsten Zeller
Thorsten Zeller

Thorsten Zeller

aus Friedberg schreibt und malt "schon ewig". Seit 2012 ist er auf Poetry Slam-, Lese- und Kleinkunstbühnen unterwegs. 2014 erschien sein erstes Buch "Das Reimheim”. Es folgten bisher zwei weitere Bücher mit Poetry-Slam erprobten Texten. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen. 2015 gewann er den Literaturwettbewerb Timmendorfer Strand.

Verlag: reimheim-verlag.de

Foto: Tobias Hartmann

 

Frank Uwe Pfuhl, Foto: pv
Frank Uwe Pfuhl, Foto: pv

Frank Uwe Pfuhl

aus der Wetterau, ist Inhaber von „LandKonzept“, einem Fachbüro für ökologische Planung und Regionalent-wicklung. Als Gründer und Vorsitzender der NABU Umweltwerkstatt Wetterau, entwickelt er seit 1988 neuartige Bildungsangebote, wie das Bibermobil, hält Vorträge und bietet naturkundliche Führungen an. Er ist  Autor mehrerer Bücher über Wetterau und Vogelsberg, sowie Verleger. www.morlant-verlag.de

 


Lars Winter

Autor des Wind und Sterne Verlags aus Odernheim am Glan.

www.windundsterne-verlag.com

Paul Coswig

Autor des Wind und Sterne Verlags aus Odernheim am Glan.

www.windundsterne-verlag.com

Pia Leander

Autorin des Wind und Sterne Verlags aus Odernheim am Glan. 

www.windundsterne-verlag.com

 


Sonja Böckmann
Sonja Böckmann

Sonja Böckmann

wurde 1973 in Köln geboren. Seit ihrer Hochzeit lebt sie in Hessen. Bis zu ihrem Verkehrsunfall 2010 und der Diagnose Syringomyelie war sie in vielen Bereichen beruflich wie privat sehr engagiert. Die radikale Veränderung meisterte sie und versucht nun mit ihrem Buch uns dazu zu ermutigen, ebenfalls bei schweren Schicksalsschlägen nicht zu resignieren. www.diagnose-ungewiss.de

Foto: Lutz Böckmann

Gisela Kuse
Gisela Kuse

Gisela Kalow

aus dem Taunus, wurde 1946 in Jever an der Nordseeküste geboren. Ihre Bilder-bücher wurden international ausgezeich- net. Sie ist Bilderbuch-Malerin, -Autorin und -Illustratorin. "Guten Tag, lieber Wal", "Mondbärchen", "Ratte Remmer" und "Kati Mütze" sind die liebenswerten Gestalten ihrer Kinderbücher. Bei Lesungen vermittelt Gisela Kalow malend und erzählend die Entstehung einer Bilderbuchgeschichte. www.kuse-verlag.de

 

Katrin Handel
Katrin Handel

Katrin Handel

aus Bad Nauheim ist Autorin von Kinderbüchern und gemeinsam mit Illustratorin und Architektin Josephine Landrock Verlegerin zugleich. Durch die Erfahrungen in ihrer pädagogischen Arbeit mit Kindern verschiedener Altersgruppen weiß sie Kinder mit spannenden Geschichten zu begeistern und zu animieren, selbst kreativ zu werden.

www.euphemia-verlag.de

Foto: privat


Uwe Alexi, Foto: pv
Uwe Alexi, Foto: pv

Uwe Alexi

aus Bad Homburg, Verleger und Autor, schreibt neben seinem Blog Thriller und hält Lesungen online, in Cafés, Bibliotheken und in Buchhandlungen. Seine Werke erhalten Topbewertungen. www.uwealexi.de

 

Lily Konrad, Foto: pv
Lily Konrad, Foto: pv

Lily Konrad

aus Butzbach ist Autorin von Frauenromanen und Thrillern. Ihr Großvater inspirierte sie durch seine Erzählungen schon als Kind bald auch eigene Geschichten zu erfinden.

www.lily-konrad.de

 

Melanie Werntges
Melanie Werntges

Melanie Werntges

ist nicht nur Inhaberin des Künstlerbedarfsgeschäftes "Kelm" in Bad Nauheim, sondern seit vielen Jahren Illustratorin und Autorin von Comics. Sie wird auf der Ernst-Ludwig-Buchmesse auch zeichnen. www.projectdrow.com


Annette Hausmanns, Foto:pv
Annette Hausmanns, Foto:pv

Annette Hausmanns

aus Ober-Mörlen, freie Journalistin und Fotografin, stellt Ihr Werk "Zeit(t)räume" vor.

Dr. B. Spranger, Foto: Surrey
Dr. B. Spranger, Foto: Surrey

Dr. Britta Spranger

aus Mainz, erste Erforscherin des Bad Nauheimer Jugendstils, stellt die Erinnerungen von Wilhelm Jost vor.

 

Siglinde Rüppel, Foto: pv
Siglinde Rüppel, Foto: pv

Siglinde Rüppel

ist Kinderbuchautorin aus Bad Nauheim. "Oskars Entdeckung". Ein zweites Buch ist in Arbeit.


Chris Böhm, Foto: pv
Chris Böhm, Foto: pv

Chris Böhm

UniScripta Verlag

 

Chris Böhm, geboren in Magdeburg, aufgewachsen an der Bergstraße, lebt im Großraum Frankfurt. Nach Beendigung eines Fachstudiums Familienpause. Später selbstständige Personalberaterin und Fach- trainerin. Verschiedene Fachpublikationen. Studium an der U3L. 2011 erschien ihr Kriminalroman DER LETZTE BESUCHER und 2017 folgte DER HARLEKIN.

Astrid Hennies, Foto: pv
Astrid Hennies, Foto: pv

Astrid Hennies

UniScripta Verlag

 

Astrid Hennies, gebürtige Berlinerin, studierte Germanistik, Geschichte und Politik. Ausbildung in Theaterpädagogik, Mediation und Psychodrama. Oberstudienrätin in Frankfurt am Main. Seit 2001 freie Dozentin an der U3L für Theaterwissenschaften und Kreatives Schreiben. Veröffentlichung mehrerer Bücher, darunter der Kriminalroman TODESKANZEL (2013)

Monika Hoßfeld, Foto: pv
Monika Hoßfeld, Foto: pv

Monika Hoßfeld

UniScripta Verlag

 

Monika Hoßfeld, geboren in Stuttgart, verheiratet, zwei erwachsene Kinder. Früher Leiterin einer Kindertagesstätte. Besuchte an der U3L Seminare für „Kreatives Schreiben“, bevor sie 2011 ihren ersten Kriminal- roman VERGESSENE KINDHEIT und 2014 ihr Kinderbuch WENN DER ELEFANT BLINZELT UND DER LEOPARD GÄHNT veröffentlichte.

 


Jule Schwachhöfer, Foto: pv
Jule Schwachhöfer, Foto: pv

Jule Schwachhöfer

UniScripta Verlag

 

Jule Schwachhöfer, geboren in Pommern, aufgewachsen in NordrheinWestfalen, gelehrt und gelebt in der Wetter- au. Jetzt im „Postpädagogischen Paradies“ in Frankfurt. Ihr Kriminalroman TOD IN DER WETTERAU (2011) beruht auf einer wahren Begebenheit. Auch ihr jüngster Krimi WER AUF RACHE AUS IST (2016) spielt wieder in der Wetterau.

Irmgard Schürgers, Foto: pv
Irmgard Schürgers, Foto: pv

Irmgard Schürgers

UniScripta Verlag

 

Irmgard Schürgers lebt mit ihrer Familie in einem 3-Generationen-Haus am Rande von Frankfurt/Main. Arbeitete in Werbeagenturen und Verlagen. Danach Studium an der U3L. Besuchte Seminare zum The- ma „Kreatives Schreiben“ und schrieb die Kriminalromane KALTHERZ (2010) und DENN SIE WISSEN WAS SIE TUN (2017), sowie diverse Kurzgeschichten.

Wolfgang Ullrich, Foto: pv
Wolfgang Ullrich, Foto: pv

Wolfgang Ullrich

UniScripta Verlag

 

Wolfgang Ullrich, geboren in der Oberlausitz, in Eppstein im Taunus sesshaft geworden. Viele Jahre in der Entwicklungshilfe tätig. IM KREIS DER ZWÖLF APOSTEL (2011) ist sein erster Kriminal- roman. Außerdem schrieb er Erzählungen und Kurzgeschichten im Band BIS AUF HEITERES sowie den historischen Roman DAS ENDE DES FEGEFEUERS (2015).

 


Erika Reichhardt, Foto: pv
Erika Reichhardt, Foto: pv

Erika Reichhardt

UniScripta Verlag

 

Erika Reichhardt, geboren in Frankfurt am Main, Ausbildung zur Industriekauffrau. War freie Dozentin für Englisch an der VHS Hofheim. Studierte Amerikanistik, Germanistik und Kunstgeschichte an der Frankfurter Goethe-Universität. Teilnahme an Kursen für Kreatives Schreiben an der U3L in Frankfurt. 2014 erschien ihr Kriminalroman OKTOBERNEBEL.

Cornelia Marel, Foto: pv
Cornelia Marel, Foto: pv

Cornelia Marel

Verlag Marel

 

Cornelia Marel aus Friedberg in Hessen ist Mikrobiologin, Autorin und Verlegerin. Sie hat einige Jahre in der Schweiz gelebt. Ihre Bücher umfassen Themen der Zeitgeschichte, Genealogie und Natur. Durch Biographien veröffentlicht sie auch ein Stück echte Heimatkunde. Für ihre Enkel schreibt sie gerne Gute Nacht- und Tiergeschichten.

 

Gertrud Pintz-Böhler
Gertrud Pintz-Böhler

Gertrud Pintz-Böhler  

aus Bad Nauheim wurde 1935 in Velika Kikinda/Serbien als Kind deutscher Eltern geboren. In Hessen studierte sie Pädagogik, Germanistik und Sprachen. Sie veröffentlichte Kurzgeschichten und den Roman "Himmelsvögel". Ihr Herz gehört dem Theater. In ihren Schul-AGs förderte sie erfolgreich Talente. Sie führte das Bad Nauheimer Zimmertheater. Bekannt sind ihre musikalisch-literarischen Salon-Abende. Foto: Petra Ihm-Fahle


Stephanie Winkelmann
Stephanie Winkelmann

Stephanie Winkelmann

aus Schönau in Baden-Württemberg, gebürtig aus Friedberg meint: Die Familie ist eine Ideenschmiede, um das gesunde Gemüse in das Essen zu schmuggeln,  um den nächsten Wutanfall zu verhindern, um die Kinder zum Aufräumen zu bewegen, um einen Regentag zu überstehen und um viele grosse und kleine Probleme zu lösen. So entwickelte sie zum Beispiel ein Freundebuch für den Kindergarten. kreatives-freundebuch.jimdo.com

Marvin Roth
Marvin Roth

Marvin Roth

Spica Verlag

 

Marvin Roth aus der Nähe von Frankfurt am Main, lebte von 2001 bis 2011 in den USA. Gemeinsam mit seiner Frau führte er eine internationale Maklerfirma. Die Begegungen mit den unterschiedlichsten Menschen und die Erlebnisse auf ihren Reisen führten zu einem unerschöpflichen Erfahrungsschatz, der in Marvin Roths Erzählungen einfließt.

 

Barbara Hauck
Barbara Hauck

Barbara Hauck

ist Expertin für hessische Geschichte. Sie veröffentlichte nun "Capriolen", nach: „Ludwigslust - Unstandesgemäße Lieb-schaften im Hause Hessen-Darmstadt“ und „Mordsfälle - Verbrechen und Todes-fälle im alten Darmstadt“. Nach Ausbil-dung im gehobenen Verwaltungsdienst und Studium der Wissenschaftlichen Politik, Geschichte u. Geographie für das Lehramt an Gymnasien wurde sie Redakteurin und Dozentin.


Beate Hochapfel
Beate Hochapfel

Beate Hochapfel

aus Echzell ist Pädagogin/Lebensbera-terin/Eltern-Kind-Coach mit eigener Praxis und Autorin von 21 Büchern. In den "See-lenlicht-Märchen von 1-99 J." erlebt das Kind die bunten Figuren aus der Magie der Natur, die spielerisch gute Charakter-eigenschaften vermitteln, der Erwachsene die innewohnenden Botschaften. Weitere: „Elfenfreude-Zeitzeugnis einer gr. Liebe“, "Die geheimnisvollen Zusammenhänge des Lebens", "Du, Mama, sei gut zu mir". www.beate-hochapfel-bücher.de

 

 

 

Thorsten Fiedler
Thorsten Fiedler

Thorsten Fiedler

aus Hessen nimmt seine Erfahrungen mit seinem Immobilienbesitz mit Humor. Dies dokumentiert er mit seinem Werk "Der Nomade im Speck". Gleichsam zur Erholung geht es in seinem zweiten Buch  um den "Sattel im Speckmantel". Er meint: Kaufen Sie sich statt einer Immobilie lieber ein schönes Fahrrad und genießen Sie die frische Luft oder einen der schönen Biergärten am Wegesrand. dersattelimspeckmantel.de

dernomadeimspeck.de

 

Petra Ihm-Fahle
Petra Ihm-Fahle

Petra Ihm-Fahle

aus Bad Nauheim ist seit über 15 Jahren als freie Journalistin im Wetteraukreis unterwegs.

 

Auch als Autorin und Lektorin ist sie aktiv; 1999 gründete sie den Autorenclub Wetterau.

 

Sie hat unzählige Zeitungsartikel geschrieben und veröffentlicht Beiträge in regionalen Anthologien.

www.schreiben-in-bad-nauheim.de


Prof. Dr. Helmut Fischer
Prof. Dr. Helmut Fischer

Helmut Fischer

Prof Dr. der Theologie aus Bad Nauheim hat Theologie, Philosophie u. Psychologie studiert. Er war Gemeindepfarrer, theologischer Lehrer von Pfarrern und Religionspädagogen, Lehrer der Ikonenmalerei und Autor. Seine Arbeit ist von dem Wunsch getragen, für die elementare Botschaften im geistigen Umbruch unserer Zeit einen angemessenen Ausdruck zu finden und Kirchen wie Theologen mit dieser drängenden Herausforderung zu konfrontieren.

Kurt Bangert
Kurt Bangert

Kurt Bangert

aus Bad Nauheim, studierte Theologie und Germanistik in Tübingen und in den USA. Er war viele Jahre in der Entwicklungszusammenarbeit tätig, u.a. als Regionaldirektor, PR-Chef sowie als Forschungsleiter und Research Advisor beim World Vision Institut. Er ist Autor zahlreicher Artikel und Bücher in den Bereichen Armutsbekämpfung, HIV und AIDS, Islamforschung, Theologie sowie im Bereich des Dialogs von Religion und Naturwissenschaften. Seine Webseiten: www.armut.de und www.philia-verlag.de



ZU DEN AUTOREN