BESONDERE LESUNGEN AN BESONDEREN ORTEN

Im Vorfeld

Jeder Ort ist ein besonderer Grund für Freude und Spannung zugleich !

 

Auf dem Weg zum Termin der Ernst-Ludwig-Buchmesse 2018 finden ab dem 23.02. wöchentlich jeden Freitag 5 besondere Lesungen an exklusiven Orten in Bad Nauheim statt (Tickets beim Stadtmarketing Bad Nauheim):

 

Fürstenbad (23.02.) - Heizwerk (02.03.) - Elvis Bettkante (09.03.) - BioMarkt (16.03.) - Sternwarte (23.03.) und Trinkkuranlage (23. +24. + 25.03.) - Plakate siehe unten.

 

Die Orte machten dankenswerterweise möglich: 1. Stiftung Sprudelhof, 2. Energieversorger EAM, 3. Hotel Villa Grunewald, 4. BioMarkt Bad Nauheim,  5. Volkssternwarte Wetterau e.V. , 6. Tafelspitz & Söhne, 7. Tanzschule Wehrheim Gierok, 8. SOUL4DRINKS, 9. Kunstverein Bad Nauheim e.V.

 

Eröffnung

Eröffnet wird um 10 Uhr die Ernst-Ludwig-Buchmesse mit Ernst Ludwigs geliebter Orgel der Dankeskirche, im Bankettsaal, gleich neben dem Großen Konzertsaal, Zentrum der Aussteller. Konzertorganist und Kantor Frank Scheffler berichtet und führt vor mit Herzblut.

 

1.

IM FÜRSTENBAD

Das war schön! FREITAG, 23.02.2018 - 19:00 Uhr

Ein intimer Ort, an dem sich Fürsten und Würdenträger für das Baden in unseren Heilquellen entkleideten, bietet Platz für einen kleinen Zuhörerkreis. Der Status des Fürstenbades befindet sich auf dem Weg zur Wiederherstellung. Schöne Details sind bereits zu sehen.

 

Dr. Jasmin Behrouzi-Rühl in Aktion am 21.02.2018 im Sprudelhof, Badehaus 2 zu mit Elena Ferrantes Werken
Dr. Jasmin Behrouzi-Rühl in Aktion am 21.02.2018 im Sprudelhof, Badehaus 2 zu mit Elena Ferrantes Werken

 Lesekur im Fürstenbad Badehaus:

Nur maximal 10 Personen vorbehalten:

eine erfrischende Lesekur mit Geist und Witz, festlicher Beleuchtung und seltenen Eindrücken,

deren Erlös der weiteren Renovierung des Fürstenbades zugutekommt.

Die Lesekur war ein exclusives Erlebnis.

 

Plakat zur Lesekur von Dr. Behrouzi-Rühl vom 23.02.2018 im Fürstenbad des Badehauses 7 im Sprudelhof Bad Nauheim:

"Die Dame mit dem Hündchen" wirkt wie eine Lesekur! Lesekuren unterstützen die Gesundheit und das Wohlbefinden!

Die Lesung war wunderbar!

 

Ohne Sie wäre die Lesekur nicht möglich gewesen:

Herzlichen Dank an die Stifung Sprudelhof, den Jugendstilverein Bad Nauheim und Dr. Jasmin Behrouzi-Rühl!

 

2.

HEIZWERK BAD NAUHEIM

Das war einmalig! FREITAG, 02.03.2018 - 19:00 Uhr

Barbara Hauck las aus ihrem Buch "Capriolen - Die Männerfreundschaften des letzten hessischen Großherzogs Ernst Ludwig" im EAM-Heizwerk Bad Nauheim.

Gelesen wurde im Heizwerk Bad Nauheim, Am Goldstein 5, Ernst Ludwigs ehemaliger Maschinenzentrale, die bereits vor über 100 Jahren Bad Nauheim den Komfort von Licht und Wärme ermöglichte. Wilhelm Jost ist sein Architekt. Weitere Meisterleistungen von ihm sind der Sprudelhof und die Trinkkuranlage in Bad Nauheim. Gastgeber EAM ermöglicht das Lesen auf dem historischen Dampfkessel.

The forbidden zone.

Der Erlös kommt der Aids-Hilfe Gießen zugute.

Barbara Hauck liest aus ihrem Buch Capriolen im Heizwerk; Foto: Petra Ihm-Fahle
Barbara Hauck liest aus ihrem Buch Capriolen im Heizwerk; Foto: Petra Ihm-Fahle

 

Plakat zur Lesung von Barbara Hauck am 02.03.2018 im Heizwerk Bad Nauheim:

"Capriolen - Die Männerfreundschaften des letzten hessischen Großherzogs Ernst Ludwig"

Zur Leseprobe: www.booy-verlag.de/barbara-hauck

Ohne sie wäre die Lesung im Heizwerk nicht möglich gewesen:

Herzlichen Dank an den Energieversorger EAM, Host Gleissner, sowie Autorin Barbara Hauck!

 

3.

AUF DER BETTKANTE VON ELVIS

Das war toll! FREITAG, 09.03.2018 - 19:00 Uhr

Ein ganz besonderer Ort ist das Zimmer 10 im Hotel Villa Grunewald in Bad Nauheim. Die Aura des Raumes war extrem spürbar, sobald sich die Zimmertür schloss. Gastgeber Thomas Dröscher ermöglichte in Elvis Schlafzimmer eine Lesung der ganz besonderen Art. 

 

Wir haben uns für Sie im Hotel Villa Grunewald vorab getroffen.

Neben der wunderbaren Lesung von Jule Heck, gab es Elvis-Klavierstücke , Prosecco, Geschenke und

Gelegenheiten zum Fotografieren

Im Elvis Zimmer 10: Autorin Jule Heck im angeregten Gespräch mit den Gästen nach der Lesung; Foto: Petra Ihm-Fahle
Im Elvis Zimmer 10: Autorin Jule Heck im angeregten Gespräch mit den Gästen nach der Lesung; Foto: Petra Ihm-Fahle
Rita Issberner-Haldane im Elvis-Zimmer 10 mit einem Foto von Elvis, das Optiker Boelke-Seniorchefin Christel Flor 1958 von Elvis schoss; Foto: Beatrix van Ooyen
Rita Issberner-Haldane im Elvis-Zimmer 10 mit einem Foto von Elvis, das Optiker Boelke-Seniorchefin Christel Flor 1958 von Elvis schoss; Foto: Beatrix van Ooyen

4.

IN ALUMINIUMFREIER ZONE

Fiel leider wegen Grippe aus: FREITAG, 16.03.2018 - 20:15 Uhr

Irmgard Schürgers hatte vor, im BioMarkt Bad Nauheim aus ihrem Krimi Denn sie wissen was sie tun zu lesen.

 

Zum Inhalt: Gespenstisch mutet die Arglosigkeit an, mit der Aluminium noch ohne Aufruhr und ohne Skandal uns täglich mit Krankheit und Tod bedroht. Ein Krimi und eine Autorin, die nachdenklich stimmen und erschrecken.

5.

STERNWARTE BAD NAUHEIM

FREITAG, 23.03.2018 - 19:00 Uhr

Uli Aechtner liest aus ihrem Krimi Mordswetter in der Sternwarte Bad Nauheim auf dem Johannisberg.

Mit diesem Termin bekommen Sie gleichzeitig vieles:

Mord-, Wetter- und Himmel-Kenntnisse.

Sie lernen eine charmante Autorin und einen charmanten Sternwartenchef kennen und:

Sie sind endlich mal auf der Sternwarte zu Besuch!

Uli Aechtner, Ideengeberin für das Lesen an besonderen Orten traf an Ihrem Wunschort der Sternwarte in Bad Nauheim auf einen herzlichen Gastgeber: Astrophysiker Walter Gröning, Chef des Vereins Volkssternwarte Wetterau


 

Plakat zur Lesung von Uli Aechtner am 23.03.2018 in der Volkssternwarte Bad Nauheim:

"Mordswetter" - Die auf  25 Stück limitierte Plätze waren schnell vergeben! - Die Karten wurden über das Stadtmarketing Bad Nauheim verkauft.

 

Fotos mit astronomischen Objekten und Vertrautmachen mit den Sternen und dem Wetter in der Sternwarte

anlässlich der Lesung von Uli Aechtner am 23.03.2018: Walter Gröning  www.astrobin.com/users/astrowaller und www.fotocommunity.de/user_photos/1912706?sort=new&page=1

 

Die Erlöse der vorgenannten Veranstaltungen werden für gute Zwecke gespendet.

6.

LESEN - SCHREIB-TIPPS - VORTRÄGE - DISKUSSIONEN + PERFORMANCES

Kostenfrei sind sämtliche folgenden Lesungen und Performances während der Ernst-Ludwig-Buchmesse in der Trinkkuranlage

Ausnahme bildet die Aufführung des Hanauer Marionettentheaters am 23.03. um 19:30 Uhr in der Galerie des Kunstvereins. Ein Teil des Erlöses kommt ihm zugute. Für diese anspruchsvolle, lehrreiche und unterhaltsame Aufführung EIN LEBEN - DREI PERSPEKTIVEN gibt es Tickets beim StadtmarketingBad Nauheim (15,- €). - Die Aufführung ist für Erwachsene gedacht. Das Mindestalter ist 16 Jahre.- In der Trinkkuranlage, Ort der Buchmesse, werden Texte und Anliegen der Autoren, Literatur-Clubs und Verlage auf sehr individuelle Weise dargeboten. Schreib-Tipps, Workshop, Gespräche mit den Verlagen und Autoren ermöglichen den Grundstein für ein eigenes Buch. Vorträge animieren, den eigenen Aktionsradius wirksam zu erweitern. Passiv wie vor dem Fernsehgerät sitzt hier keiner herum.

 

In der Tanzschule

Freitag, 23.03.2018, am Vortag der Buchmesse, 15:00 Uhr, Tanzschule Wehrheim Gierok, Trinkkuranlage: Zwei Kinderbuchautoren und Kindertanzen zum Mitmachen und eine Tombola unterhalten Eltern und Kinder und

 

Samstag, 24.03.2018, 15:00 Uhr  in der Tanzschule Wehrheim Gierok, Trinkkuranlage: Zwei weitere Kinderbuchautoren und Kindertanzen zum Mitmachen und eine Tombola unterhalten Eltern und Kinder

 

In der Galerie des Kunstvereins

Freitag, den 23.03.2018, 19: 30 Uhr das Stück des Hanauer Marionettentheaters, dessen neue Heimat nun Bad Nauheim ist: "Ein Leben - Drei Perspektiven" (ausnahmsweise kostenpflichtig) und

 

Samstag, 24.03.2018, 19:00 Uhr: Bücher- und Autorengespräch "Die Welt als Provinz oder die Provinz als Welt? – Vom Faulkners Yoknatawphaa County über Neapel und den Bodensee nach Dublin". Die Literaturwissenschaftlerin Dr. Jasmin Behrouzi-Rühl im Gespräch mit dem Autor Andreas Rühl und dem Literaturkritiker Prof. Dr. Martin Lüdke

 

Im Bankettsaal von Tafelspitz & Söhne

Samstag, 24.03.2018, 10:00 - 18:00 Uhr, Trinkkuranlage: Lesungen und vieles mehr nonstop und

Sonntag,  25.03.2018, 10:00 - 18:00 Uhr, Trinkkuranlage: Lesungen und und vieles mehr nonstop

 

In der Cocktailbar SOUL4DRINKS

Sonntag, 25.03.2018, 14-15 Uhr Poetry Slam und Cocktailbücher / Büchercocktail / Bücher mit Cocktails. Es treffen sich über Cocktails und Bücher als ganz neue Mixtur Poetry Slammer Thorsten Zeller und Dr. Behrouzi-Rühl in der Cocktailbar SOUL4DRINKS. Die 10 abwechslungsreiche Bücher stifte die Buchhandlung am Park.

 

Übersicht über die Trinkkuranlage, Ort der Ernst-Ludwig-Buchmesse und die Termine
Übersicht über die Trinkkuranlage, Ort der Ernst-Ludwig-Buchmesse und die Termine
Download
ERNST-LUDWIG-BUCHMESSE 2018 - ÜBERSICHT
Adobe Acrobat Dokument 327.1 KB
Partner der Ernst-Ludwig-Buchmesse 2018: TANZSCHULE WEHRHEIM GIEROK - Die Tanzschule ist ein Mitglied der Gemeinschaft der Trinkkuranlage
Partner der Ernst-Ludwig-Buchmesse 2018: TANZSCHULE WEHRHEIM GIEROK - Die Tanzschule ist ein Mitglied der Gemeinschaft der Trinkkuranlage

 

Die Mitglieder der Gemeinschaft der Trinkkuranlage ermöglichen anlässlich der Ernst-Ludwig-Buchmesse Unterhaltung, Begegnungen und Netzwerken: die Tanzschule Wehrheim Gierok,  dei Cocktailbar SOUL4DRINKS, der Kunstverein Bad Nauheim und nicht zuletzt das Restaurant Tafelspitz & Söhne.

 

Lesungen und Performances im Bankettsaal von Tafelspitz
Lesungen und Performances im Bankettsaal von Tafelspitz
Häppchen und etwas gegen den Durst im Foyer des Großen Konzertsaales, dem Zentrum der Ernst-Ludwig-Buchmesse
Häppchen und etwas gegen den Durst im Foyer des Großen Konzertsaales, dem Zentrum der Ernst-Ludwig-Buchmesse

SA

LESUNGEN IM BANKETTSAAL VON TAFELSPITZ & SÖHNE SAMSTAG, den 24.03.2018 - 10:00-18:00 Uhr

in der Trinkkuranlage Bad Nauheim:

 

10:00-10:30 Uhr - ERNST LUDWIG UND DIE ORGEL DER DANKESKIRCHE -

Frank Scheffler, Kantor der von Ernst Ludwig eingeweihten Dankeskirche, stellt die beeindruckende Orgel mit Klang und Sprache vor,  www.orgel-dankeskirche.de

10:30-11:00 Uhr - SYRINGOMYELIE, KAMPFGEIST AUF REZEPT - Sonja Böckmann

www.diagnose-ungewiss.de

11:00-12:00 Uhr - TRAUMREISE - Gisela Kalow

www.kuse-verlag.de

12:00-12:30 Uhr - DIE FARM DER HÜHNER - Luise Link

12:30-13:00 Uhr - SIE WOLLEN EIN BUCH SCHREIBEN ? - Luise Link

Wer schon immer ein Buch schreiben wollte, ist hier richtig: Luise Link stellt ihr neuestes Buch "Sie wollen ein Buch schreiben? Literarische Technik für Einsteiger" vor und gibt Tipps.

13:00-13:30 Uhr - ERINNERUNGEN - Gertrud Pintz-Böhler

13:30-14:00 Uhr - Ist Homosexualität immer noch ein Tabu-Thema? - 

Barbara Hauck, Autorin des Buches "Capriolen - Die Männerfreundschaften des letzten Hessischen Großherzogs Ernst Ludwig" lässt sich befragen: Geschichte aus der Schlüsselloch-Perspektive. - Brauchen wir das? Dargestellt am Beispiel des letzten hessischen Großherzogs Ernst Ludwig.

14:00-15:00 Uhr - TATORT BUCH - UniScripta-Verlag

Was machen 10 Autoren des UniScripta Verlags in Schutzanzügen polizeilicher Spurensucher am 24. März 2018 auf der Ernst-Ludwig-Buchmesse in Bad Nauheim?

Unter der Überschrift TATORT BUCH wollen die Krimischreiber von 14 bis 15 Uhr dem Publikum in einer Performance auf unterhaltsame Art und Weise näher bringen, wie ein Buch entsteht. Wie schafft es der Autor, von einer Idee über die Suche nach Tatmotiv, Tatort, Tatwerkzeug und vielem mehr die leeren Seiten zu füllen, die er am Anfang vor sich hat?

So stellen die weißen Anzüge der Mitglieder des UniScripta Verlages auch nicht nur Spurensucher am Tatort dar, sondern gleichzeitig die weißen Seiten eines leeren Buches, die es zu füllen gilt. Alles fließt ineinander: Spurensuche, Ideensuche, Recherche, erste Texte bis hin zum fertigen Krimi. Es wird spannend! www.uniscripta.de

15:00-15:30 Uhr - OSCARS ENTDECKUNG - Siglinde Rüppel

15:30-16:00 Uhr - ALBTRAUM - Margarete van Marvik

www.van-marvik.de

16:00-16:30 Uhr - CATS BESTIMMUNG (Fantasy) -Lily Konrad

Tauchen Sie bei dieser Geschichte ein in eine Welt, in der Gedanken ungeheure Kraft haben: Die junge Kriminalkommis-sarin Catriona Thalmann wird zum ersten Mal bei einem Mordfall eingesetzt - und plötzlich ändert sich ihre Welt dramatisch. Sie stellt fest, dass sie Gedanken lesen kann. Personen tauchen aus dem Nichts in ihrer unmittelbaren Nähe auf und verschwinden genauso schnell wieder. Sie hat Visionen von Ereignissen, die tatsächlich eintreten. Doch im selben Maß, in dem sie neue Fähigkeiten bei sich entdeckt, versteht sie, dass sie sich in großer Gefahr befindet. Und sie kann niemandem trauen. Auch nicht dem Mann, in den sie sich gerade verliebt hat. www.lily-konrad.de

16:30-17:00 Uhr - VON DER THERME ZUM USA-PETERSPLATZ - Prof. Dr. Walter Simon

17:00-18:00 Uhr - ALLES IN BALANCE - Lotte-Verlag

Der Lotte-Verlag und seine Autoren stellen neue Werke vor.

www.lotte-verlag.de

SO

LESUNGEN IM BANKETTSAAL VON TAFELSPITZ & SÖHNE SONNTAG, den 25.03.2018 - 10:00-18:00 Uhr

in der Trinkkuranlage Bad Nauheim:

 

10:00-11:00 Uhr - PODIUMSGESPRÄCH: KUR UND KULTUR

Bad Nauheim ist eine Stadt vor allem der Kur und Kultur. Die Journalistin und Autorin Uli Aechtner begrüßt Bad Nauheims Bürgermeister Klaus Kreß zu einem gedanklichen Spaziergang.

11:00-11:30 Uhr - MEIN LEBEN MIT ELVIS UND EINIGES MEHR - Jule Heck www.heck-company.de

11:30-12.00 Uhr - EINE MINUTE VOR ZWÖLF: INSEKTENSTERBEN

Jürgen Burdak stellt die für uns alle essentielle und neue Initiative der Bürgerstiftung Ein Herz für Bad Nauheim vor

www.stiftung-bad-nauheim.de

12:00-12:30 Uhr - YESTERDAY & HEUTE - Volker Rebell

Seine Hommage an Sir Paul McCartney (Beatles) in Songs, Worten und Texten zeigen sein Können und seine Vielfalt. Als Musikjournalist, Radiomoderator und Buchautor bietet Volker Rebell Gleichgesinnten mit seiner „Rebell(i)schen Studiobühne & Galerie“ in Offenbach ein Forum für Musik, Literatur, Kleinkunst, Performance und Ausstellungen. www.volker-rebell.de

12:30-13:30 Uhr - HAUPTSACHE, ES GROOVED!  Poetry Slam trifft auf Nachhaltigkeit und das Leben ebenso wie auf Drachen und Tauben. Reimheim-Verlag, www.reimheim-verlag.de

13:30-14:00 Uhr - DER KRAMPF MIT DER BESTSELLERLISTE – Morlant-Verlag Ein kleiner Regionalverlag aus der Wetterau will die Bestsellerlisten stürmen, ist fest davon überzeugt, dass die eigene Region die Schönste in ganz Hessen, vielleicht sogar von ganz Deutschland ist? – Ein anekdotenreicher Einblick in die Werkstatt des Morlant-Verlags, der Autorinnen und Autoren aus der Region eine Heimat bietet und der „Gleichschaltung durch die Bestsellerlisten“ den Kampf angesagt hat. Neben ausgewählten Titeln aus dem aktuellen Verlagsprogramm gibt es eine Hitliste der drei skurrilsten Manuskripte, die je beim Verlag eingereicht wurden. www.morlant-verlag.de

14:00-14:30 Uhr - WER ERKENNT DIE ENTE? – KEIN TIERQUIZ – Frank Uwe Pfuhl Eine Lesung zum Mitraten: Aufgetischt werden fünf kurze Geschichten aus der Wetterau. Unterhaltsam und kenntnisreich vorgetragen. Aber man sollte nicht alles glauben, was da erzählt wird, denn mindestens zwei der Geschichten sind frei erfunden. Die Verwunderung wird den Zuhörern ins Gesicht geschrieben sein, jeder darf mitraten, was denn nun wahr und was falsch ist. Aber bitte nicht täuschen lassen, denn die Dinge, die am unglaubwürdigsten klingen, gibt es tatsächlich in der Wetterau zu entdecken. www.morlant-verlag.de

14:30-15:00 Uhr - AUF DEN PUNKT - Henning Sabo

Gedichte, Aphorismen, Kürzestgeschichten.

www.verlag-fechner-sabo.de

15:00-16:00 Uhr - HISTORY-MYSTERY - Wind u Sterne-Verlag

www.windundsterne-verlag.com

16:00-17:00 Uhr - TORTE, TEE UND TEXTE ! - Autorenclub Wetterau

Der Autorenclub Wetterau lädt mit „Torte, Tee und Texte !“ in seine Schreibwerkstatt ein. Schreiben macht Spaß, besonders in netter Gesellschaft und angenehmer Atmosphäre. Seit fast 20 Jahren trifft sich der Autorenclub Wetterau regelmäßig bei Kaffee und Kuchen, um sich über selbstverfasste Kurzgeschichten, Erzählungen und Gedichte auszutauschen ... Doch wie entstehen literarische Texte und Poeme? "Wie, das verraten wir Ihnen in unserem kostenfreien Workshop!", verspricht der Club.

17:00-18:00 Uhr - FEDERLEICHTE UNTERHALTUNG - edition federleicht

edition federleicht und ihre Autoren stellen neue Werke vor

www.edition-federleicht.de


Download
ERNST-LUDWIG-BUCHMESSE - GEMEINSCHAFT DE
Adobe Acrobat Dokument 759.9 KB
Ein Leben - Drei Perspektiven, WZ 11.02.2018, PM
Ein Leben - Drei Perspektiven, WZ 11.02.2018, PM