BÜCHER - I. - 2019

ERNST-LUDWIG-BUCHMESSE 2019

weiter zu "BÜCHER - II." und "BÜCHER - III."

 

So schaffen Sie Platz für neuen Stoff:

Gebrauchte junge Bücher kauft www.buchmaxe.de - wie das geht, zeigt Buchmaxe auf der dritten Ernst-Ludwig-Buchmesse im

Max-Planck- und W.G. Kerckhoff-Institut - dort erhalten Sie auch Lose.

 

Titel: wort.schatz

Autor: Dagmar Reichardt

Verlag: Lotte-Verlag

ISBN 978-3-9816084-3-4

 

wort.schatz von Dagmar Reichardt ist ein Schatzkästchen: "Worte sind Schätze." Auf der Buchmesse stellt die Autorin ihr druckfrisches Werk vor. "Worte und ihre Wirkung faszinieren mich" erläutert die Maltherapeutin, Fotografin, Werbetexte- rin und Heilpraktikerin. "Mit Hilfe meiner Texte und Worte versuche ich Impulse auszulösen und die Bilderwelt des Betrachters und Lesers vor seinem eigenen inneren Auge zu öffnen." www.lotte-verlag.de

 

Titel: ...ein Engel nimmt Dich an die Hand

Autor: Frauke Ahlers

Verlag: Lotte-Verlag

ISBN: 978-3-9816084-0-3

www.lotte-verlag.de

 

 

Hab keine Angst

ein Engel nimmt Dich an die Hand

führt Dich in ein andres Land

Kein Fragen mehr

kein Sehnen

Du stehst staunend

still

Was ich Dir sagen will:

Hab keine Angst

Ein Engel nimmt Dich an die Hand

 

Titel: Biss in Balance

Autor: Dr. med. dent. Rhena Butros

Verlag: Lotte-Verlag

 

Unser Wohlbefinden hängt nicht nur vom Zustand unserer Zähne ab. Der gesamte Mundraum ist wie ein Tor zur Seele.

www.lotte-verlag.de

 


Titel: Hormone in Balance

Autor: Bettina Fornhoff

Verlag: LOTTE-VERLAG

ISBN: 978-3-9816084-2-7

 

Der Leitfaden für Frauen über Hormone und mehr hat es in sich!

Heilpraktikerin Bettina Fornoff öffnet in ihrem neuen Buch die Schatztruhe ihres Wissens. Schnell ist man überzeugt von ihrer Botschaft, dass Hormone die heimlichen Herrscher sind. www.lotte-verlag.de 

 

Titel: Die Regenkinder

Autor: Frauke Ahlers

Verlag: LOTTE-VERLAG

ISBN: 978-3-9816084-1-0

Die Geschichte von Jaqueline und Frederik, die die Sonne auf die Erde zurückholen wollen, hat aktuell Brisanz.

Veganes Leben, Tierliebe, Erinnerung an eine schöne Kindheit, all dies fasst "Die Regenkinder" in Worte und in eine Geschichte, die so schnell nicht in Vergessenheit gerät. www.lotte-verlag.de 

 

Titel: Momente des sanften Schweigens

Autor: Frauke Ahlers

Verlag: LOTTE-VERLAG

ISBN 978-3981608458

 

 

Der Band Momente des sanften Schweigens begleitet die Leser mit Gedichten und Fotos in Trauer und Glück, lädt ein zu Gedanken über das Leben und das Abschiednehmen.

www.lotte-verlag.de

 


Titel: Capriolen

Die Männerfreundschaften des letzten hessischen Großherzogs Ernst Ludwig

Autor: Barbara Hauck

Verlag: BOOY-VERLAG

ISBN 978-3-9817809-2-5

 

Barbara Hauck belegt mit mehr als 300 Endnoten etwas, das heute von manchem noch als "schwere Kost" empfunden wird:  "Männerfreundschaften", zudem des letzten Regenten Hessens, Großherzog Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein (1868-1937) - in einer Welt des who's who der Reichen und Schönen u.a. auf Capri.

 

Titel: Weibliche Genealogie

Autor: Ljiljana Habjanovic Djurovic

Verlag: BOOY-VERLAG

ISBN 978-3-987809-0-1

Aus dem Serbischen ins Deutsche

 

 

Fünf Generationen lang führen uns Frauen durch das ehemalige Jugoslawien bis in die Jetztzeit. Sie geraten in ganz unterschiedlich geartete Zwänge, für die sie völlig unterschiedliche Lösungen finden. Die Abenteuerlust und der Forscherdrang der Männer nehmen darauf Einfluss. www.booy-verlag.de

 

Titel: 160 Jahre Japonismus

Herausgeber: Dr. Anett Göthe

Layout: Pierre Roesch

Verlag: BOOY-VERLAG

ISBN 978-3-98178809-1-8 - Die wissen-schaftliche Publikation von Dr. Anett Göthe erinnert daran, dass die Pariser Weltausstellung von 1855 erstmals japanisches Kunstschaffen einer breiten westlichen Öffentlichkeit zugänglich machte. Namenhafte Experten betrachten den Einfluss japanischer Sichtweisen und Ästhetik auf Kunst, Design und andere Aspekte des kulturellen Schaffens in der westlichen Welt. www.-booy-verlag.de

 


Titel:  Briefe, Gedichte, Prosa aus und um Bad Nauheim

Autor: Alexander A. Blok

Übersetzung: Erika Beermann und Michail Schaiber-Sokolski 

Verlag: Bernd E. Scholz

ISBN 978-3-926385-77-2

 

Der russische Dichter Alexander Blok, hielt sich 1897, 1903 und 1909 in Bad Nauheim auf. In seinen Briefen, Gedichten, so wie Notizen auf einer Wanderung von Bad Nauheim nach Friedberg vorbei am Rosental Viadukt verschmelzen deutsche und russische Sehweisen. Der Herausgeber leitet den Leser durch Biographie und Zeitgeschehen. Zahlreiche zeitgenössische Abbildungen aus dem Nachlass Bloks setzen immer wieder visuelle Akzente. Ein erläuternder Index erschließt die fremde Welt der Namen.

 

Titel:  Ars erotica in Stalinabad

Autor: Michail Schaiber-Sokolski

Übersetzung: Erika Beermann

Verlag: Bernd E. Scholz

ISBN 978-3-926385-33-8

 

Bei Durchsicht der nach dem 2. Weltkrieg über Moskau 1949 nach Stalinabad (ab 1961 wieder Duschanbe, Tadschikistan) verbrachten Herzoglichen Bibliothek von Meiningen entdeckt der Autor gemeinsam mit der Bibliothekarin ein Erotikon des 18. Jahrhunderts. Die Herzogliche Bibliothek ist bis auf einige wenige Exemplare «verschollen», wie die Erbin, Gabriela von Habsburg, bestätigte. Anfang der 1990er Jahre erlebte die Sowjetrepublik Tadschikistan einen Bürgerkrieg von »ungeheuerlichem Ausmaß«, ein russisch-tadschikisches Trauma, das nachwirkt.

 

Titel:  Abseits der Balkanroute

Autor: Branislav Gjorgjevski

Übersetzung: Erika Beermann

Verlag: Bernd E. Scholz

 ISBN 978-3-926385-88-8

 

 «Nördlich der Sonne», so der Originaltitel, erschien in Mazedonien erstmals im März 2015. 23 Geschichten sehr unterschiedlicher Art behandeln auf zweifellos originelle, erzählerisch eindrucksvolle Weise Themen wie Beziehungskrisen, Bewältigung des Alltags, Auswanderung, Selbstreflexion, Mord und Selbstmord und immer wieder die Liebe. Das Nachwort hebt die Bedeutung dieses jungen mazedonischen Autors für das Selbstverständnis Europas aus südosteuropäischer Perspektive hervor.

 

 


Titel: Dr. - Komödie in vier Akten

Autor: Branislav Nušić

Übersetzung: Erika Beermann

 

Verlag: Bernd E. Scholz

ISBN 978-3-926385-41-3

 

 

Der wohlhabende Belgrader Unternehmer Života Cvijović wünscht sich für seinen Sohn Milorad sehnlichst den Doktortitel – der aber zeigt überhaupt keine Neigung für ein Studium. Daher lässt Cvijović den hochbegabten, jedoch völlig mittellosen Jugendfreund seines Sohnes unter dessen Namen in Freiburg (Schweiz) Philosophie studieren und gelangt auf diese Weise tatsächlich in den Besitz einer auf Milorad lautenden Doktorurkunde. Alles wäre nun gut – wenn nicht plötzlich der Freiburger Professor des «vielversprechenden jungen Doktors» auf der Durchreise nach Belgrad käme und noch weitere Personen, zu denen der «begabte junge Wissenschaftler» in der Schweiz enge Bande geknüpft hat...

 

Titel:  Neunzehnhundertfünfzehn

Autor: Branislav Nušić

Übersetzung: Erika Beermann

 

Verlag: Bernd E. Scholz

ISBN 978-3-926385-39-0

 

Dass der aufopferungsvolle Rückzug der serbischen Armee von Oktober bis Dezember 1915 aus dem Kosovo durch die montenegrinischen Berge bis an die Adria und nach Korfu es dieser und ihren Verbündeten ermöglichen würde, im September 1918 in der Schlacht auf dem ‹Dobro Polje› (dem ‹Guten Feld›)  – an der ‹Salonikifront› – , den 1. Weltkrieg für sich siegreich zu entscheiden, das konnte Nušić nicht ahnen, als er im Pariser Exil 1920  die unendlichen Leiden der Zivilbevölkerung niederschrieb.

 

Kein einziger Buchstabe seiner Anti-Weltkriegsepopöe hat auch 100 Jahre danach an Wahrheit verloren.

 

Titel: Verminte Kultur

Autor: Viktor I. Kosik

Übersetzung: Erika Beermann

Verlag: Bernd E. Scholz

ISBN 978-3-926385-67-3

 

 

Die vorliegende Arbeit ist dem Nationalismus bzw. den nationalen Bewegungen in der Kultur der multinationalen Gegenden auf dem Balkan gewidmet, vor allem in den Ländern des ehemaligen Jugoslawien, das die jüngste Geschichte mit Blut gefärbt hat. Eben der Krieg durch die Wahrnehmung des Eigenen und des Fremden, verschärft durch die Kultur der verschiedenen Länder, eine in blutigen Auseinandersetzungen »identitär« verminte Kultur, durchzieht wie ein roter Faden den Text. Nicht verworfen wurden für diese Studie auch solche Sujets, in denen das Menschliche über den Nationalismus die Oberhand gewinnt, wo das Thema Verzeihung in Nachbarschaft lebt mit dem Thema Mythos.

 


Titel: Das Höckerpferd

Autor: Pjotr P. Jerschow

Übersetzung: Michail Schaiber-Sokolski

Verlag: Bernd E. Scholz

 

ISBN 978-3-926385-36-9

 

 

Michail Schaiber-Sokolskis deutsche Übertragung erschien 1981 in einer großformatigen, illustrierten Ausgabe in Moskau. Später als ›Raubdruck‹ in der DDR. Bei uns in verkleinertem Format und als Kindle eBook – ein immergrünes Vermächtnis von Dichter und Nachdichter. «Jedes russische Kind, ja auch jeder Russe und jede Russin, die irgendwann einmal Kind gewesen sind, kennt ganz bestimmt dieses Versmärchen aus dem vorigen Jahrhundert. Der Inhalt und ein paar gereimte Zeilen aus jeder Episode werden den meisten sicher im Gedächtnis bleiben.

 

Titel:  Es war einmal ein Zarenreich...

Autor: Alexej & Sergej Wengerow

Übersetzung: Erika Beermann

Verlag: Bernd E. Scholz

 

ISBN 978-3-926385-79-6

 

Die mit über 800 farbigen Abbildungen aus 186 Titeln reich illustrierte «Bibliochronik» enthält neben Russischem auch viel Europäisches. Seit 2004  mehrfach  preisgekrönt, hat sie  auf dem antiquarischen russischen Buchmarkt längst Kultstatus erreicht. Unsere deutsche Ausgabe wurde von uns im Oktober 2016 in der Deutschen Botschaft in Moskau vorgestellt. 12 aktuelle Illustrationen der Frankfurter Künstlerin Andrea Simon  zusammen mit ihrem Umschlag verleihen der Chronik ein atemberaubendes zeitgenössisches Antlitz.

 

Titel: Russlands europäische Sehnsucht II

Autor: Michail Schaiber-Sokolski

Verlag: Bernd E. Scholz

Nachwort von: Bernd E. Scholz

ISBN 978-3-926385-49-9

 

28 Essays über russische Geschichte, Philosophie, Kultur und Literatur für den SWR 2 von 1992 bis 2000, ein Panorama des geistigen Russland aus konsequent «eurorussischer» Sicht. Vom Herausgeber hinzugefügt wurde aus dem Archiv des russisch-jüdischen Intellektuellen Michail Schaiber, der in der Sowjetunion  unter dem Pseudonym «Sokolski» publizierte, die Übersetzung des Samisdat-Essays «Der Geist angesichts der Weltkatastrophe» (1975). Vom «Geist» wird heute in Europa und Russland  nur noch wenig gesprochen, dafür aber um so mehr von der  «Weltkatastrophe».

 


Titel: Klaus Schrott in Russland

Autoren: Olexa Nudelman & Axel Pelz

Cartoons: Axel Pelz

Verlag: Bernd E. Scholz

ISBN 978-3-926385-58-1

 

Der deutsche Barde und Cartoonkünstler Axel Pelz (d.i. Äxel) und der russisch-ukrainische  Dichter Olexa Nudelman (d.i. Borjé) begegnen sich zu Beginn des 21. Jahrhunderts und beschließen, eine Business-Reise nach Russland zu unternehmen. Borjé schreibt seine Verse, die sie gemeinsam in deutsche Verse übertragen, die von Äxel ausgiebig mit Cartoons versehen werden. Herausgekommen ist die erste gereimte Geschichte eines imaginären Deutschen mit dem sprechenden Namen «Klaus Schrott». Die Verse sind ein überzeugendes Beispiel für interaktive deutsch-russische Kommunikation. Sie sind überaus lehrreich und vergnüglich.

 

Titel: Klaus Schrott sucht Gott

Autoren: Olexa Nudelman & Axel Pelz

Cartoons: Axel Pelz

Verlag: Bernd E. Scholz

ISBN 978-3-926385-31-4

 

Klaus Schrott ist auf der Suche nach einer Weltanschauung. Borjé & Äxel helfen ihm dabei...

 

Klaus ist stets am Suchen, sei es ein Job, Sinn des Lebens oder auch eine Ehefrau. Offensichtlich ist Klaus ein Deutscher. Aber ist es wirklich so offensichtlich?

 

Die Tatsache, dass sich unter dem Namen Schrott auch ein ewiger Ausländer verbergen kann, macht den Klaus besonders beliebt, selbst im Kreis der intellektuellen Auswanderer, womit die ewig unzufriedenen Brillen- und Bartträger gemeint sind...

 

Titel: Ich war in Berlin (1927-1933)

Autor: Michail Schaiber-Sokolski

Übersetzung: Erika Beermann

Verlag: Bernd E. Scholz

ISBN 978-3-926385-38-3

 

 

1927 zieht der Vater des damals vierjährigen Michail Schaiber, der sich später das Pseudonym ›Michail Sokolski‹ zulegen wird, als Angestellter der sowjetischen Handelsvertretung von Moskau nach Berlin, wo die Familie bis Ende 1933 lebt. Der Junge wächst zweisprachig in der deutschen Hauptstadt heran und erlebt die politischen Veränderungen im Land aus der doppelten Perspektive des Einheimischen und des jüdischen Ausländers. Er macht dank seiner eigenen Beziehungen Bekanntschaft mit Menschen unterschiedlichster sozialer Herkunft, politischer und menschlicher Gesinnung und Zukunft.

 


Titel: Balduin - Der dicke Hase

Autoren: M. G. Reisenberg u. K. Handel

Verlag: Euphemia-Verlag

ISBN 978-3-9816948-0-2

Illustration: Susanne Ledendecker

Mögen seine Hasenfreunde Futter sammeln oder herumtollen – der dicke Hase Balduin liegt am liebsten faul im Gras und lässt sich für seinen Mut und Verstand bewundern.

Reineke Schleichpfote, den Fuchs und den Jäger Trauerkloß samt Dackel Lehmann führt er ebenso gewitzt an der Nase herum wie den wilden Keiler Grunzrüssel. Doch dann hoppelt er dem Wilddieb Willi Wurzel in die Arme. Können seine Freunde Balduin retten?

Titel: Die Farben der Regenbogenbrücke

Autor: Katrin Handel

Verlag: Euphemia-Verlag

ISBN 978-3-9816948-3-3 

 

Das illustrierte Hörbuch, kombiniert mit Rezepten zum Gewinnen von Pflanzen-farben und einem Ausmalbild, lädt mit einer spannenden Geschichte Kinder und Erwachsene ein, die Natur zu entdecken und Freude am Gestalten mit Naturma-terialien zu entwickeln. Sieben mutige Tiere wollen mit Pflanzenfarben eine alte graue Brücke in den sieben Regenbogen-farben anmalen. Ob es ihnen gelingt, diese Farben aus Pflanzenextrakten, Blüten- und Beerensäften zu gewinnen?

 

Titel: Aufregung vor der Regenbogenbrücke

Autor: Katrin Handel

Verlag: Euphemia-Verlag

ISBN 978-3-9816948-6-4

 

Eigentlich wollten Blaumeise und Reh gemeinsam zum Treffpunkt ihrer Freunde vor der Regenbogenbrücke kommen. Aber nun liegt das Reh verletzt in der Mooskuhle. Aufgeregt flattert die Blaumeise zur Regenbogenbrücke, um Hilfe zu holen. Maus, Schmetterling, Eichhörnchen und Kaninchen sind erschrocken, aber wie immer weiß die kluge Eule Rat. Doch das Heilkraut ist aus ihrer Hausapotheke verschwunden. Eine Geschichte über Freundschaft.


Titel: Fractal Time

Autor: Dr. Susanne Vrobel

Verlag: World Scientific

 B01K0Q7HW2

 

Fractal Time beschreibt die Wahrnehmung von Zeit. Nacheinander und Gleichzeitigkeit sind unabhängige zeitliche Dimensionen, die im Jetzt des Beobachters bzw. Teilnehmers zu einer verschachtelten Struktur verbunden werden. Durch Lernen und Kontextualisieren kann die Zeitdichte verändert werden: Langeweile und Hektik sind vermeidbar. 

 www.if-online.org

Titel: Simultaneity

Autor: u.a. Dr. Susanne Vrobel

Verlag: World Scientific

ASIN B01JXWU1G8

 

28 Beiträge aus unterschiedlichen Fachrichtungen, u.a. aus der Psychologie, Philosophie, Pädagogik, Kunst, Physik, Mathematik, Wirtschaftswissenschaften, Kybernetik und Systemtheorie, tragen in dieser Festschrift unterschiedliche Sichtweisen von Gleichzeitigkeit zusammen. Sowohl phänomenologische als auch ontologische Beschreibungen sind vertreten.

www.if-online.org


Titel: Lebendig begraben

Autor: Jule Heck

Verlag: Edition Winterwork

ISBN 978-3-86468-578-1

 

In Münzenberg verschwindet Benjamin Dreiseitel. Was zunächst als Flucht vor einer allzu strengen Familienhirarchie aussieht, entpuppt sich als ein entsetzlicher Kriminalfall mit vier Toten. Unkonventionell geht das Ermittlerduo Alexander Henneberg und Cosima von Mittelstedt, kurz Henne und Co, an die Aufklärung der Fälle heran.Die Auflösung ist überraschend. www.heck-company.de

Titel: Die Sau ist tot

Autor: Jule Heck

Verlag: A.P.P.-Verlag

ISBN 978-3-86468-827-0

 

In der Idylle der Burgruine Münzenberg ereignen sich seltsame Dinge, die das Leben nicht nur von Familie Thorwald auf den Kopf stellen, sondern auch das von weiteren Familien in dem historisch geprägtem Ort. Allzu Schreckliches kommt ans Tageslicht. Das Ermittlerduo Henne und Co wird tatkräftig durch den neugierigen Rauhaardackel Erdmann unterstützt. www.heck-company.de

Titel: Schönes Biest

Autor: Jule Heck

Verlag: A.P.P.-Verlag

ISBN 978-3946222460

 

Das Ermittlerduo Alexander Henneberg und Cosima von Mittelstedt vom K 10 in Friedberg arbeiten an einem länger zurückliegenden Fall, als in der "Höll", in den Wiesen von Münzenberg, ein neuer Mord geschieht. Während ihrer Ermittlungen stellen sie fest, dass die beiden Morde miteinander verstrickt sind und decken weitere ungeklärte Todesfälle auf. www.heck-company.de

 


Titel: Im Kalten Loch

Autor: Jule Heck

Verlag: Edition Winterwork

ISBN 978-3-96014-209-6

 

Kommissar Alexander Henneberg ist unauffindbar. Die Kommissare Cosima von Mittelstedt, Eberstädter und Jüngling, beginnen auf eigene Faust zu ermitteln.

Zufällig entdeckt eine Spaziergängerin den entführten Henneberg und verschwindet mitsamt ihrem Labrador bald darauf selber. Die Lage von Henneberg ist verzweifelt.

www.heck-company.de

Titel:  Tödlicher Duft

Autor:  Jule Heck

Verlag: Edition Winterwork

ISBN 978-3-96014-357-4

Jessica Jürgens bricht alle Brücken in Hamburg ab und flieht vor einem Stalker, der sie seit Jahren terrorisiert, zu ihrer Großmutter nach Bad Vilbel. Ihre Hoffnung, dem Unbekannten so zu entkommen, wird jedoch innerhalb kürzester Zeit zerstört. Der Mann ist ihr in die Wetterau gefolgt. Weitere, unheimliche Dinge spielen sich in ihrem Leben ab, die schließlich zu ihrem Tod führen. 

www.heck-company.de

 

Titel:  Der letzte Preuße

Autor: Jule Heck

Verlag: Edition Winterwork

ISBN 978-3-96014-512-7

Sigrid Kessel, die Pflegerin von Adelheid Preuß, wird tot in ihrem Haus aufgefunden.

Des Mordes an ihr verdächtigt, wird Armin Preuß, Busunternehmer aus Gambach. Ihm werden seit Jahren mehrere Vergehen zur Last gelegt, die ihm nie nachgewiesen werden konnten.Tatkräftig unterstützt Rauhaardackel Erdmann die Kommissare. 

www.heck-company.de

 


Titel: Niemand wird dich vermissen

Autor: Uwe K. Alexi 

Verlag: UKA, ISBN 978-3-9817679-0-2

 

Der Roman spielt hauptsächlich in Frankfurt am Main. Ihn charakterisieren Geldgier, Skrupellosikeit, HIV, AIDS, Medizin, Amnesie, Folter, Tod und Lebenstraum. uwealexi.de

Titel: Opfer & Täter

Autor: Uwe K. Alexi 

Verlag: UKA, ISBN 978-3-9817679-1-9

 

Der Albtraum sämtlicher Eltern und Lehrer wird Realität: zwei Schüler verschwinden. Wirklichkeit und Täuschung irritieren:  Wer ist in dem perfiden Spiel Opfer und wer Täter? uwealexi.de

 

Titel: Blut & Rache

Autor: Uwe K. Alexi

Verlag: UKA, ISBN 978-3981767940

 

Im Kurpark von Bad Homburg wird ein brutaler Mord verübt. Die Stimmung schaukelt sich hoch und es beginnt eine gnadenlose Hetzjagd in dem sonst so beschaulichen Städtchen. uwealexi.de


Titel: Wahn und Sinn

Autor: Uwe K. Alexi 

Verlag: UKA

ISBN  978-3-9817679-5-7

 

Dreizehn Mal hat in Berlin ein Serienmörder zugeschlagen.

 

Die Bestie präsentiert ihre scheinbar zufällig ausgewählten Opfer geradezu provozierend auf belebten Plätzen. 

uwealexi.de

 

Titel: More than just a kiss

Autor: Régis Bossu

Selbstverlag

 

 

Titel: Die Bach Runter

Autor: Uli Aechtner

Verlag: emons:

ISBN 978-3-7408-0497-8

 

Schrecklicher Fund in der Wetterau: In der Asche eines niedergebrannten Lagerfeuers hat jemand ein Baby abgelegt. Kommissar Christian Bär und seine Dauerfreundin, Journalistin Roberta Hennig verfolgen eine besondere Spur: sie führt nach Bad Nauheim.

 


Titel: Todesrauscher

Autor: Uli Aechtner www.uli-aechtner.de

Verlag: emons:

ISBN 978-3-95451-789-3

 

In ihrem Apfelweinkrimi "Todesrauscher" lässt Uli Aechtner grausame Morde ermitteln. Ganz nebenbei rollt sie die Geschichte des Stöffche bis zu den Römern und den Kelten auf. Ihr Fazit: Im Wein liegt Wahrheit, im Apfelwein ewige Seligkeit.

Titel: Keltenzorn

Autor: Uli Aechtner www.uli-aechtner.de

Verlag: emons:

ISBN 978-3-95451-132-7

 

Mit dem Kriminalroman „Keltenzorn“ haben Uli Aechtner und Belinda Vogt dem Glauberg ein Denkmal gesetzt. Für die Kelten war er ein heiliger Ort. An einer Ausgrabungsstätte am Glauberg nehmen Ritualmorde ihren Ausgang und lassen die mythische Welt von einst auferstehen.

 

Titel: Mordswetter

Autor: Uli Aechtner www.uli-aechtner.de

Verlag: emons:

ISBN 978-3-7408-0160-1

 

Ein Kriminalroman über Wetter, Unwetter und menschliche Abgründe: Journalistin Roberta Henning hat beim Deutschen Wetterdienst angeheuert. Eine Frau stirbt im Gewitter. Zwischen Zwischen Hauptkommisar Bär und Roberta hat es früher heftig geknistert. ...


Titel: Das ist alles nur 'ne Ph(r)ase

Autor: Thorsten Zeller

Verlag: Reimheim-Verlag

ISBN 978-3-945532-05-8 

 

24 Portionen Fünf-Minuten-Entspannung für Eltern kleiner Kinder.

„Alle Eltern brauchen auch mal Pause. Jetzt.“ Thorsten Zeller reimt für Eltern Vertrautes: „Hier begegnet euch die wunderbare Phrase: Rhythmisch. Gereimt. Bühnenerprobt. Lyrisch."    www.reimheim-verlag.de

 

Titel: Küss die Taube! 45 Geschichten aus der WG

Autor: Jan Cönig

Verlag: Reinheim-Verlag

ISBN 978-3-945532-11-9

 

Jan Cönigs gefeierte Bühnentexte rund um die WG endlich in einem Buch!

Jan Cönig teilt seine Wohnung mit dem cholerischen Müller, dem ordnungs-liebenden Nils und der Taube Taubias. Leben und Chaos inklusive. Starke, kluge Unterhaltung, nicht nur für WG-Bewohner.

 

Titel: Poetry Slam Wetterau - Das Buch

Autor: A. Arnold, D. Rinkart, K.-A. Schäfer (Hrsg.)

Verlag: Reimheim-Verlag

ISBN 978-3-945532-12-6

 

Im zweiten Buch der Wetterauer Slam-Poeten kämpfen sie diesmal mit Worten, die Nachhall haben, für die Nachhaltigkeit.

Hochaktuelle Themen, vielfältige 31 Bühnentexte zur Natur und was wir mit ihr machen (könnten) von 21 Autoren, darunter preisgekrönte Bühnenpoeten.

 


Titel: Poetry Slam Wetterau - Das Buch

Autor: Andreas Arnold u.Dominik Rinkart

Verlag: Reimheim-Verlag

ISBN 978-3-943041-07-1

 

Texte von Toleranz, Respekt und Anerkennung. Poeten aus der Wetterau kämpfen mit Sprache gegen Ausgrenzung und für Toleranz. - "Kann man das irgendwo nachlesen, damit es länger wirkt?" wurden die Slammer gefragt. "Ja! In diesem Band hat sich die Poetry-Slam-Szene der Wetterau zusammen gefunden, damit ihre Worte nicht nur auf der Bühne zu erleben sind."

 

Titel: Der erste Rest vom Tag meines Lebens

Autor: Thorsten Zeller

Verlag: Reimheim-Verlag

ISBN 978-3-943041-00-2

Überraschende Lyrik - Kritische Texte: Texte von den Sprachlosigkeiten der Welt da draußen. Poetry-Slam-Bühnen-erprobt und in kraft- und taktvoll gereimte Worte, Sätze und Kopf-Bilder gefasst. Um sie immer wieder zu lesen und Neues darin zu entdecken. „Als ich noch jung war, war’s noch Konsens in der Welt, dass man sich dem Nonsens in der Welt entgegen stellt, wenn man sich dicht zusammen- stellt.”

 

Titel: Fionrirs Reise

Autor: Andreas Arnold

Verlag: Reinheim-Verlag

ISBN 978-3-945532-10-2

Fantastisch und lehrreich ist das Kinderbuch "Fionrirs Reise" von Andreas Arnold.

 

Fionrir ist ein junger Drache. Auf seinen siebten Geburtstag freut er sich, wie jeder kleine Drache, ganz besonders, denn danach wird er wie ein Erwachsener behandelt werden.

Was ihm dann aber zum Geschenk gemacht wird, verändert seine Welt.

 


Titel: Fionrirs Reise geht weiter

Autor: Andreas Arnold

Verlag: Reinheim-Verlag 

 

Fionrir ist ein junger Drache.

 

Die Reise zum Geburtstag der Menschen-Prinzessin Quirina unternimmt er mit fantastischen Freunden und der Zuversicht eines jungen Drachen, der gerade das Fliegen gelernt hat.

 

Doch er ahnt nicht, in welche Gefahr diese Reise ihn und seine Freunde führen wird.

 

Titel: Schmunzeln schenken

Autoren: Cecilia Lange / Berina Bergen

Verlag: Morlant-Verlag

ISBN 978-3-943041-98-9

 

Man kann nicht über alles lachen, aber über vieles schmunzeln. Irgendwie kom- men uns die geschilderten Situation be- kannt vor: Die Verkaufsstrategien im Su- permarkt, die schlechte Handschrift des Ehepartners, eine neue Freundschaft im Alter, die ständige Sorge um die lieben Kleinen und die unglaubliche Wachheit von Kindern am frühen Morgen. Illus- tratorin Berina Bergen schafft mit ihren Bildern zusätzliche Schmunzeleffekte.

 

Titel: Nidda 3.0

Autor: Frank Uwe Pfuhl

Verlag: Morlant-Verlag

ISBN 978-3-947012-00-8

 

"Nidda 3.0" ist eine Entdeckungsreise von der Quelle bis zur Mündung.  Die Niddaroute verbindet den Hohen Vogels- berg über die Wetterau mit dem Bal- lungsraum Frankfurt-RheinMain. Sie ist die wichtigste Radstrecke in diesem Raum. Über QR-Codes im Buch kann ein Audioführer mit 34 Stationen entlang der Route aufgerufen werden. Durch den Interviewstil wird die Niddaroute durch die Menschen am Fluss lebendig.

 


Titel: Die Wetter

Autor: Frank Uwe Pfuhl

Verlag: Morlant-Verlag

ISBN 978-3-943041-01-9

 

An der Wetter gibt es die schönsten Brücken, meisten Mühlen, ältesten Burgen, größten Klöster und artenreichsten Naturschutzgebiete in Vogelsberg und Wetterau zu entdecken. Zahlreiche Salzquellen treten zu Tage, brachten der Region einst Reichtum, sind Lebensraum seltener Salzpflanzen. Im Buch: 120 Erlebnispunkte, Rad- und Wanderwege sowie die Strecke einer historischen Eisenbahn.

 

Titel: Ab durch die Mitte

Autor: Burkhard Fiebig

Verlag: Morlant-Verlag

ISBN 978-3-943041-05-7

 

"Ab durch die Mitte" ist eine Grenzerfahrung in Wanderstiefeln: Burkhard Fiebig traf Menschen, die den Traum von Freiheit, Einheit, Frieden, Freundschaft und Nächstenliebe in ihrem Innern bewahrten, hegten und pflegten.

 

Diese Begegnungen, aber auch tagelanges Wandern, Alleinsein, Ängste bewältigen und Natur erleben, waren mit dem Erfahren von Glück verbunden.

 

Titel: Ilbenstädter Dekameron - Novellen

Herausgeber: Frank Uwe Pfuhl

Verlag: Morlant-Verlag Illustration: Norman Heiskel

ISBN 978-3-947012-06-0

 

Hat es ihn wirklich gegeben, den geheimen, unterirdischen Gang zwischen dem Männerkloster und dem Frauenkloster in Ilbenstadt? 2005 wurde die Suche danach aufgenommen. Der Gang wurde bislang nicht entdeckt, dafür aber eine Sammlung alter Handschriften. Unter dem Titel "Ilbenstädter Dekameron" beschreiben diese sehr freizügigen Novellen, dass der Austausch zwischen den Klöstern nicht nur ein geistlicher war.

 


Titel: Ajù Sardinien!

Autor: Volker Luley

Verlag: Morlant-Verlag

ISBN 978-3-943041-28-6

 

Ajù Sardinien! - Geschichten aus dem Valdimela: "Für Luley entstand eine über 50-jährige Beziehung zu diesem Landstrich Valdimela im Norden Sardiniens und zu den Menschen in der nachbarlichen Umgebung. Er schreibt von den damals noch bestehenden Traditionen, vom Brauchtum und von den dem Aberglauben verhafteten Eigentümlichkeiten der Menschen." Wetterauer Zeitung

 

www.morlant-verlag.de

 

Titel: Rote Ranunkeln - Erzählungen

Autor: Peter Jabulowsky

Verlag: Morlant-Verlag

ISBN 978-3-947012-04-6

 

Überall findet man Schauplätze, wo Menschen die Bissigkeit des Schicksals erleben, aber auch unerwarteter Komik begegnen. Sechzehn unterhaltsame Erzählungen handeln vom Glück in der Liebe sowie vom Glück unabhängig von der Liebe. Sie erzählen außerdem von Konflikten in der Familie und bei der Arbeit mit und ohne Glück in unserer Zeit. Die Handlungen der Charaktere münden manchmal in skurrile Situationen. Im einen oder anderen Fall öffnen sie Türen zu irrealen Räumen. www.morlant-verlag.de

 

Titel: Warum nicht die Wahrheit sagen

Autor: Henning Schramm

Verlag: Morlant-Verlag

ISBN 978-3-943041-29-3

 

"Warum nicht die Wahrheit sagen" - Olympe de Gouges" ist ein biografischer Roman der "Femme galante" und  Kämpferin für die Rechte der Frau in der Französischen Revolution.

 

Mathilde, das nicht-kommerzielle Frauenmagazin aus Darmstadt bestätigt: "Dokumentarisches und Fiktion werden vermischt, jedoch ist das Buch so dicht geschrieben, dass es sich flüssig weg liest. Eine gute Urlaubslektüre!"

www.morlant-verlag.de

 


Titel:  Im Zeichen der Möwe - Urlaubsgeschichten aus Nah und Fern

Autor: Rosie Cordsen-Enslin

Verlag: Morlant-Verlag

ISBN 978-3-947012-01-5

 

Eine Sammlung von Geschichten und Erlebnissen, wie sie jeden ereilen können, der mal eine Reise macht: Cordsen-Enslin packt Souvenirs aus, die einen symbolischen Charakter für das Reisen allgemein oder das besuchte Land im besonderen angenommen haben.

 

Postkarten, Muschelgeräusche, Baseball-Kappen und Schnappschüsse.

 

Das Buch gehört als Lektüre in jede Reisetasche. www.morlant-verlag.de

 

Titel: Flammenbilder

Autor: Henning Schramm

Verlag: Morlant-Verlag

ISBN 978-3-947012-02-2

 

Ein Deutsch-Nigerianer gerät in das Visier rechter Gruppierungen. Die Vertrauens-basis zwischen ihm seiner Freundin wird einer schweren Belastungsprobe ausgesetzt. Die Frankfurter Kriminal-polizei wird überraschend von den Ermittlungen entbunden. Der Verfas-sungsschutz interveniert. Das Opfer wird zum Täter gemacht. Sachkundig, wendungsreich und spannend entwickelt sich das Handlungsgeschehen hin zu einem raffinierten und fesselnden politischen Thriller. www.morlant-verlag.de

 

Titel: Born in the Hinterland

Autor: Albert Schlierbach

Verlag: Morlant-Verlag

ISBN 978-3-947012-03-9

 

 Aufgeben war nie eine Option - ein Didaktoliber - Eine Autobiografie. 

Aber sie ist kein Loblied auf das Hessische Hinterland. Es ist die sehr persönliche Geschichte eines Auf- und Ausbruchs aus einer sehr tradierten Umgebung.

Doch es ist nicht nur eine Biographie, sondern gleichzeitig ein sehr lehrreiches Stück Literatur, ein Lexikon des Beschriebenen und damit eine komplett neue Buchkategorie, ein Didaktoliber.

www.morlant-verlag.de

 


Reservierung für Neuerscheinung

Reservierung für Neuerscheinung

Reservierung für Neuerscheinung

 

Reservierung für Neuerscheinung